Bad Klosterlausnitz bietet alles, was Lebensqualität ausmacht.

Als Teil des Thüringer Holzlandes, ländlich geprägt, ist der Ort umgeben von herrlichen Nadelwäldern und alten Buchenbeständen.
Im prädikatisierten Heilbad – gelegen in einer Höhenlage von durchschnittlich 325 Metern über dem Meeresspiegel – leben ca. 3500 Einwohner.

Bad Klosterlausnitz hat sich zu einem Gesundheitsstandort mit Schwerpunkt Kliniken und Rehabilitation entwickelt.
Im Zusammenwirken mit Hermsdorf erfüllt Bad Klosterlausnitz alle Aufgaben eines funktionsteiligen Mittelzentrums. Die Gemeinde ist gemeinsam mit der KGZ Kur- und Gesundheitszentrum Bad Klosterlausnitz GmbH an einer ständigen Kurortentwicklung zum Nutzen der Patienten, der Gäste und Bürger des Ortes sowie der Region interessiert.

Ein wichtiger Bestandteil der Lebensqualität ist neben dem Vorhandensein zahlreicher öffentlicher Einrichtungen die gehobene Wohnqualität in schönen und ruhigen Wohngebieten.
Auch in Sachen Freizeit hat jeder die Möglichkeit, in einem der zahlreichen Vereine aktiv mitzuwirken.