Die Erfüllende Gemeinde Bad Klosterlausnitz sucht eine Schiedsfrau bzw. einen Schiedsmann sowie eine/n Stellvertreter/in zur Besetzung der Schiedsstelle.

Dieses Ehrenamt können Bürgerinnen und Bürger übernehmen, welche mindestens 25 und höchstens 70 Jahre alt sind und Interesse an einer solchen Aufgabe haben.

Die Aufgabe einer Schiedsstelle besteht darin, als Vorstufe zum Gerichtsverfahren kleine Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten – vermögensrechtlicher und strafrechtlicher Art – zu schlichten und im Schlichtungsverfahren einen Vergleich, d. h. eine Einigung, herbeizuführen.

Die Tätigkeit eines solchen Schlichters ist vielfältig, wie z. B. Nachbarschaftsstreitigkeiten, Körperverletzung, Beleidigung, Hausfriedensbruch oder Sachbeschädigung.

Die Schiedspersonen werden für die Dauer von 5 Jahren durch die Gemeinderäte der Mitgliedsgemeinden gewählt.

Die Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedsgemeinden der Erfüllende Gemeinde Bad Klosterlausnitz, die Interesse an vorgenannten Aufgaben haben, werden gebeten, sich bis zum 15. Oktober 2018 schriftlich im Personalamt der Erfüllenden Gemeinde Bad Klosterlausnitz zu bewerben.

Nähere Auskünfte über das Amt der Schiedsfrau / des Schiedsmannes erhalten Sie unter den Ruf-Nr. 036601 / 57119 (Frau Roßner), (036601) 44253 (Herr Ochell) oder 036601 / 44879 (Frau Biereigel).

g