Nach Abschluss der einjährigen umfangreichen Sanierungsarbeiten hserstrahlt der Holzlandsaal seit April 2012 im neuen Glanz. Die öffentliche Einrichtung wird nun den ortsansässigen Vereinen, Verbänden und Organisationen sowie Betrieben und Privatpersonen zur Verfügung gestellt. Dies erfolgt mit Unterzeichnung eines Vertrages, welcher auf der Grundlage der jeweils gültigen Miet- und Benutzungsordnung für den Holzlandsaal  mit dem Mieter abgeschlossen wird.

Sind Sie an der Nutzung des Holzlandsaales interessiert, informieren Sie sich vorab hier anhand des Informationsblattes über Größe, Bestuhlung etc. und lassen sich vom zuständigen Personal verschiedene Bestuhlungsvarianten (z. B. Reihen- und Bankettbestuhlung) mit oder ohne geschlossener Trennwand vorstellen. Beachten Sie, dass Küchenutensilien, wie Geschirr, Gläser, Besteck etc. nicht vorhanden sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so kontaktieren Sie telefonisch unsere Mitarbeiterin Frau Fischer (Rufnummer 036601 57125) oder senden Sie den hier hinterlegten Antrag auf Überlassung des Holzlandsaales per Telefax (036601 57122) bzw. auf dem Postwege an die Gemeinde Bad Klosterlausnitz, Markt 3 in 07639 Bad Klosterlausnitz. Wir setzen uns dann unverzüglich mit Ihnen in Verbindung.