Aus aktuellem Anlass wird mitgeteilt, dass im Bereich der Erfüllenden Gemeinde Bad Klosterlausnitz die Verfügungen des Saale-Holzland-Kreises konsequent umgesetzt werden. So sind bereits seit Dienstag bzw. Mittwoch (17./18. März 2020) die Spiel- und Bolzplätze der Gemeinden geschlossen. Für die Jugendclubs, Bibliotheken, Seniorenclubs sowie das Museum gilt dies ebenso.

Die Weisung des Gesundheitsministeriums an die nachgeordneten Behörden anerkennend, schließen alle gastronomischen Betriebe sowie nahezu alle Übernachtungsanbieter, Friseure, Kosmetik-, Massage- und Wellnessstudios.
Medizinische Einrichtungen sowie eine Vielzahl von Einzelhandelseinrichtungen haben nach wie vor geöffnet.

Die sich weiterhin innerhalb kürzester Zeit verschärfende Situation veranlasst mich, den kommunalen Krisenstab einzuberufen. Dieser besteht aus der Leiterin des Stabes, Frau Denise Acker, sowie drei weiteren Sachgebieten.

Sachgebiet 1 (S1 – Denise Acker) – Ordnung/Sicherheit, Versorgung, Kommunikation

Sachgebiet 2 (S2 – Gudrun Horn) – Infrastruktur

Sachgebiet 3 (S3 – Ivonn Rost) – Finanzen

Die jeweiligen Sachgebietsleiter ziehen eigenständig die notwendigen Sachbearbeiter zur Aufgabenerfüllung hinzu. Der Stab wird errichtet im Rathaus Markt 3, Bad Klosterlausnitz. Die Stabsarbeit wird mit sofortiger Wirkung aufgenommen.

Die Leiterin des Stabes ist vorläufig erreichbar unter der Rufnummer 036601 5710. Diese Nummer wird außerhalb der Dienstzeit auf die jeweiligen Diensthandys umgeleitet.

g