In der Gemeinde Weißenborn ist die Stelle

eines Gemeindearbeiters / eines Hausmeisters (m/w/d)

zum 01. März 2023 neu zu besetzen.

Die Hausmeistertätigkeit im Bildungs- und Bürgerzentrum sowie Turnhalle umfasst u. a.:

  • Wartung und Pflege der gesamten technischen Anlagen sowie Außenanlagen innerhalb und außerhalb der v. g. Einrichtungen
  • Durchführung von Reparaturen
  • Kontrolle und Überwachung der Einhaltung technischer Normen und Vorgaben sowie der Unfallverhütungsmaßnahmen im technischen Bereich
  • Instandhalten der Gemeinschafträume
  • Reparaturen an hauseigenen Einrichtungsgegenständen
  • Einrichtung und Ausstattung der technischen Anlagen bei Veranstaltungen und Festlichkeiten
  • Renovierungsarbeiten
  • Winterdienst, Abfallentsorgung

Darüber hinausgehende Tätigkeiten sind:

  • Pflege und Sauberhalten der kommunalen Flächen
  • Reparatur- und Werterhaltungsmaßnahmen, ggf. Bauarbeiten
  • Materialbewirtschaftung
  • Gärtnerische Arbeiten/Baumpflege
  • Kontrolle, Pflege und Wartung aller Werkzeuge, Geräte und Maschinen

Anforderungen:

  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung körperlich schwerer Arbeit
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und umsichtigen Handeln
  • Berufserfahrung in einem handwerklichen oder technischen Beruf
  • Flexibilität und Engagement (Bereitschaft zur Arbeitszeitverlagerung, Bereitschaftsdienst)

Zwingende Einstellungsvoraussetzung ist weiterhin der Besitz eines gültigen Führerscheines, der zum Führen von Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von bis zu 7,5 t berechtigt.

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe E 4 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) bewertet. Arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden, nach Bedarf auch abends, an Wochenenden und Feiertagen sowie die Durchführung von Bereitschaftsdiensten.

Wir bieten Ihnen:

• eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit

• eine leistungsgerechte Vergütung gemäß TVÖD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)

Ihre ausführliche Bewerbung unter Beifügung der entsprechenden Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs- und Berufsentwicklung, Kopien von Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen) richten Sie bitte bis zum 14. Dezember 2022 – 12.00 Uhr – an die

Gemeinde Weißenborn, Bürgermeisterin – Frau Putzer, Schulstraße 5, 07639 Weißenborn

Für etwaige Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur gegen Einsendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags oder Sie können persönlich bis 8 Wochen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens im Hauptamt der Gemeinde Bad Klosterlausnitz abgeholt werden. Geschieht dies nicht, werden die Unterlagen ordnungsgemäß vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage der Bestimmungen des Thüringer Datenschutzgesetzes (ThürDSG) sowie in Anlehnung an die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

g