Mit 50 Milliarden Euro will der Bund kleine Unternehmen, Selbständige und Freiberufler schnellstmöglich unterstützen. Dies soll in der Form geschehen, dass einmalig für drei Monate nicht rückzahlbare Zuschüsse gewährt werden können. Diese Soforthilfe ergänzt die jeweiligen Programme des Freistaates Thüringen.

Kriterien der Soforthilfe des Bundes
(Information des Bundesfinanzministeriums vom 27. März 2020)

  • bis zu 9.000 Euro für Selbständige und Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten
  • bis zu 15.000 Euro für Selbständige und Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten
  • Selbständige erhalten einen erleichterten Zugang zur Grundsicherung, welche ohne Vermögensprüfung (ausgesetzt für sechs Monate) erfolgt

Die Auszahlung der Bundeshilfen erfolgt im Freistaat über die Thüringer Aufbaubank und beinhaltet bereits ebenso mögliche Landeshilfen. Nutzen Sie bitte die nachfolgenden Links der IHK bzw. der Handwerkskammer und informieren Sie sich zur Antragstellung sowie dem Formularwesen.

Industrie und Handelskammer Ostthüringen

Handwerkskammer für Ostthüringen

Kredite und Kurzarbeitergeld

Neben den Soforthilfen gibt es ein unbegrenztes Hilfsprogramm der staatlichen Förderbank KfW,  um Selbständige, Freiberufler und Unternehmen mit Liquidität zu versorgen.

Zudem können Unternehmer Kurzarbeitergeld beantragen,  sofern mindestens 10 % der Mitarbeiter vom Ausfall betroffen sind.

Ebenso hilft das Finanzamt bei Anpassung von Steuerschulden und Steuervorauszahlungen.

Unternehmen, die in einem wie auch immer gearteten Rechtsverhältnis (z. B. Miet- und Pachtverträge) zu den Gemeinden der Erfüllenden Gemeinde Bad Klosterlausnitz stehen, wenden sich bitte telefonisch (Tel. 036601 57125) bzw. per E-Mail (kaemmerei@bad-klosterlausnitz.de) an die Gemeindeverwaltung.

Steuererleichterungen

Für Steuererleichterungen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen und Freiberufler können Anträge gestellt werden. Die Thüringer Steuerverwaltung bietet hierfür jetzt ein einfaches Antrags-Formular zur Hilfe an. Informationen erhalten Sie auf der Internetseite  des Finanzamtes.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Merkblatt zur Bearbeitung von Entschädigungsanträgen bei behördlich angeordneter Verhinderung der bisherigen Erwerbstätigkeit

(Stand 30. März 2020)

g